Cowerk: Programm

Tagung: Werkstätten des Wandels

Programm

10:00  Begrüßung

Keynotes

10:10  Soziale und technologische Innovationen – die Rolle offener Werkstätten

Ulrich Petschow │ Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin

10:30  The Role of Makerspaces in Redistributed Manufacturing (en)

Hannah Stewart │ Royal College of Art, London

11:00  Die Vielfalt offener Werkstätten: Drei Werkstattporträts

Offene Werkstätten können viele Funktionen erfüllen: Sie dienen als Lern- und Innovationsumgebung, als kulturelle Begegnungsstätte, Hort für Kollaboration und Inklusion, Forum für bürgerliche Beteiligung und die Erprobung alternativer Formen des gemeinschaftlichen Arbeitens. Sie sind nicht nur dezentrale Produktionsstätte und Entstehungsort von Produktideen und technischen Lösungen, sondern Experimentierraum für alternative soziale Praktiken und neue Organisationsmodelle. Drei filmische Werkstattporträts illustrieren die Vielfalt offener Werkstätten und deren unterschiedliche gesellschaftlichen Wirkungen.

"Mach was du willst" Havfen, Hannover

Kurzfilm (ca. 5 min) und anschließende Diskussion mit Jürgen Pleteit

11:15  Kaffeepause

Keynotes und Filme

11:30  Makers Making Sustainability (en)

Cindy Kohtala │ Aalto University, Helsinki

12:00  "Gemeinschaft – Selbst gemacht" Landkombinat, Gatschow (Mecklenburg-Vorpommern)

Kurzfilm (ca. 5 min) und anschließende Diskussion mit Wibke Seifarth und Stefan Raabe

12:15  Zukunftspotenziale offener Werkstätten

Lorenz Erdmann │ Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, Karlsruhe

12:45  "Wissen kommt von Machen" Makerspace in der SLUB, Dresden

Kurzfilm (ca. 5 min) und anschließende Diskussion mit Maik Jähne

13:00  Mittagspause

14:00  Parallele Arbeitsgruppen "Nachhaltigkeitsstrategien für Offene Werkstätten"

AG 1:  Teilhabe durch freien Zugang zu Wissen und Technik
AG 2:  Selbstverwirklichung in zukünftigen Arbeitswelten
AG 3:  Umweltschonung durch Kulturwandel

Hier geht es zu den Beschreibungen der Arbeitsgruppen.

16:00  Kaffeepause

16:30  Paneldiskussion: "Innovation NOW!" 
Entwurf eines Netzwerks zur Förderung von Innovation durch Offene Werkstätten

•    Wie können sich die sozialen und ökologischen Nachhaltigkeitspotenziale offener Werkstätten entfalten?
•    Wie kann die Verbreitung unterstützt werden?
•    Welche Akteure sind gefordert?

Mit: ► Gerald Beck, Hochschule München ► Verena Brinks, Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung ► Tom Hansing, anstiftung  ► Daniel Heltzel, FabLab Berlin ► Stefan Raabe, Landkombinat ► Michael Schäfer, Hochschule Ruhr West

Diese Fragen werden abschließend mit den Teilnehmenden diskutiert.

ca. 18:00  Ende der Veranstaltung

Stand, 29.09.2017